ANALYSTE : LE BITCOIN RISQUE DE BALAYER SES SOMMETS ALORS QUE LES OURS FONT FACE À UNE LIQUIDATION MASSIVE

  • Le bitcoin est resté stable en dessous de 19 000 dollars ces derniers jours, chaque visite à ce niveau provoquant des reculs relativement importants
  • Les tendances crypto à court terme dépendront en grande partie de la capacité des taureaux à prendre le contrôle de leur action sur les prix et à les pousser au-delà de 19 000 dollars
  • La pression de vente est importante et pourrait continuer à entraver sa croissance au cours des prochaines heures et même des prochains jours
  • Pendant ce temps, Ethereum et d’autres altcoins sont en tête du classement, beaucoup ayant enregistré des gains paraboliques ces derniers jours et semaines
  • La pression de vente observée à 19 000 dollars pourrait continuer à entraver sa croissance à moyen terme, mais un analyste s’attend à ce qu’elle soit testée à court terme

Bitcoin s’est trouvé dans un marché clairement haussier chaque baisse étant achetée de manière agressive par les taureaux, les négociants se retournant largement.

Les taux de financement ont été incroyablement élevés au cours des deux derniers jours, mais ils sont souvent réinitialisés par des mouvements à la baisse brusques et fugaces qui liquident les positions longues.

Il est important de noter que le marché des cryptocurrences semble désormais bien positionné pour connaître une nouvelle hausse à court terme. L’éthereum mène les altcoins à la hausse tandis que la CTB se consolide en dessous de sa résistance clé.

Un trader pense que la BTC va de nouveau balayer les sommets de sa fourchette à 19 000 dollars avant de faire face à un quelconque plongeon.

LE BITCOIN EST STABLE DANS LA RÉGION DES 18 000 DOLLARS, LES ACHETEURS SE TOURNANT VERS LES ALTCOINS

Au moment de la rédaction du présent document, la valeur des bitcoins est stable dans la région des 18 000 dollars. La pression de vente à 19 000 dollars s’est avérée importante, mais n’a pas encore déclenché de baisse durable.

Chaque baisse a été achetée agressivement, et cette tendance haussière ne montre aucun signe de fin prochaine.

L’évolution de la CTB à moyen terme dépendra entièrement de sa réaction à ce niveau. Une rupture au-dessus de ce niveau pourrait contribuer à le catapulter vers de nouveaux sommets historiques.

SELON UN ANALYSTE, LA CTB DEVRAIT „BALAYER SES SOMMETS“ AVANT DE PLONGER

Un trader pense que la baisse pourrait être imminente à court terme, notant qu’il s’attend à ce que Bitcoin teste ses plus hauts avant de redescendre.

„BTC : les courts-circuits peu probables ouverts dans la boîte rouge font un tour gratuit vers le bas. Au moins un coup de balai sur les sommets en arrivant en premier“.

Les jours à venir devraient permettre d’avoir une idée de la tendance du marché à moyen terme, car la réaction continue de Bitcoin à 19 000 dollars sera déterminante pour ses perspectives à moyen terme.

Bitcoin reste au-dessus de 12 800

Bitcoin a commencé la journée avec une dynamique positive. Au moment de mettre sous presse, la plus grande cryptocouronne par capitalisation boursière se négocie à 12 793,03 $ (+4,53 %), selon CoinMarketCap. Graphique de la paire USD/BTC d’EXANTE Pour sa part, Ethereum a atteint 395,64 dollars (+3,75 %), tandis que le XRP a augmenté de 3,38 % et se négocie désormais à 0,256 dollar.

Selon l’équipe d’analystes de FxPro : „Bitcoin continue de croître, atteignant parfois 13 200 dollars, mais il n’a pas pu rester au-dessus de ce niveau et est tombé à 12 800 dollars. En conséquence, la cryptocouronne de référence a enregistré une hausse de 4,5 % au cours des dernières 24 heures ainsi qu’une légère augmentation de 13 % des volumes de transactions.

Dans le même temps, l’indice de dominance de la cryptographie est passé à 61,1 %. Cependant, les investisseurs semblent s’intéresser de plus en plus aux altcoins. Si hier c’était Bitcoin Era la crypto qui menait la croissance, aujourd’hui les altcoins sur le top 10 la soutiennent déjà avec une augmentation d’environ 3-12%. Ce dernier épisode de la croissance des bitcoins est associé à la déclaration officielle de PayPal concernant l’intégration de la possibilité pour ses utilisateurs d’acheter et de vendre des cryptos, y compris des bitcoins.

Après la publication de la nouvelle, Bitcoin a dépassé son plus haut niveau en 16 mois. En outre, 150 millions de jetons de connexion (USDT) ont été émis quelques heures avant que la nouvelle de PayPal ne soit connue. L’augmentation de l’émission du principal jeton d’épargne est souvent associée à une manipulation du marché, mais dans ce cas, elle pourrait être une réponse à une demande accrue.

Les jetons ont été répartis entre Binance, Bitfinex et Huobi. La capacité de Bitcoin à rester au-dessus de 12 000 dollars pourrait être un signal pour de futurs achats“. Selon le classement de CoinMarketCap, 9 devises sur les 10 premières sont en vert. Quant à la capitalisation boursière de toutes les devises listées dans CoinMarketCap, elle reste à 388 097 357 539 $.

Ein Picasso-Kunstwerk wurde gerade für Kryptowährung verkauft

Ein Kunstwerk von Pablo Picasso, Danse du ventre devant homme unpassierbar, wurde für Kryptowährung verkauft – das erste Mal, dass ein ganzes Originalwerk des weltberühmten Künstlers auf diese Weise verkauft wurde.

Das Kunstwerk, übersetzt als Bauchtanz vor teilnahmslosem Mann , wurde von einem in Florida ansässigen Unternehmen namens Idoneus von einem privaten Verkäufer gekauft , der dies am Dienstag bekannt gab.

Es gibt sein Ziel an, den Wert des Marktes für Luxusgüter zu steigern

„Nach unseren Recherchen ist dies in der Tat das erste Mal, dass das vollständige Eigentum an einem Originalkunstwerk von Pablo Picasso formell mit Zahlung in Crypto Trader Kryptowährung übertragen wurde“, sagte Jarrett Preston, CEO von Idoneus, gegenüber Decrypt .

Preston lehnte es ab zu sagen, wie viel die Firma für die Radierung von 1970 bezahlt hatte, die auf Velin mit der gestempelten Unterschrift des Künstlers gedruckt ist. Im Jahr 2002 betrug der geschätzte Wert 3.460 USD. Ein Kunstexperte sagte gegenüber Decrypt, dass die Preise seitdem wahrscheinlich erheblich gestiegen sind.

Tokenisierung von Privatinseln, Luxusdienstleistungen und Flugzeugen

Die für die Zahlung verwendete Kryptowährung war das native IDON-Token von Idoneus. Laut Preston wurde IDON bereits vor seiner ersten Notierung an der P2PB2B-Krypto-Börse am 1. Juni 2020 zur Bezahlung anderer hochwertiger Vermögenswerte verwendet.

„IDON wurde bereits als Zahlungsmethode für mehrere siebenstellige Immobilien, Diamanten, edlen Schmuck, Gold und Silber verwendet“, sagte er.

bitcoin

Warum Street Art in Miami auf Bitcoin tokenisiert wird

Das erklärte Ziel des Unternehmens ist es, die gesamte Luxusgüterindustrie auf die Blockchain umzustellen, damit Transaktionen aller Art schneller, transparenter und sicherer durchgeführt werden können. Auf seiner Website bietet es alles von privaten Inseln und Luxusdienstleistungen bis hin zu Flugzeugen.

„Idoneus baut eine völlig neue digitale Wirtschaft für Luxus auf. Diese Transaktion ist äußerst wirkungsvoll, da sie weiter zeigt, dass Eigentümer bedeutender Vermögenswerte IDON im Gegensatz zu ihrer derzeitigen Beteiligung lieber besitzen“, sagte Preston.

Kunst demokratisieren

Eine Mammutherausforderung in der Kunstwelt besteht darin, die Authentizität und Bekanntheit von Werken zu überprüfen, bei denen der Künstler nicht mehr lebt. In einem Bericht des Fine Arts Expert Institute aus dem Jahr 2014 wurde geschätzt, dass bis zu 50% der Kunstwerke gefälscht oder einem Künstler falsch zugeordnet wurden.

Als öffentliche, dezentrale Liste von Datensätzen wurde Blockchain als mögliche Lösung angepriesen. Das heißt, solange eine sichere Verbindung zwischen dem Bildmaterial und der Aufzeichnung im Hauptbuch hergestellt werden kann. Es bietet auch die verlockende Aussicht, einen Bruchteil eines großartigen Kunstwerks zu besitzen und so das Investitionspotential des Kunstmarktes zu demokratisieren.

Im vergangenen Jahr versteigerte die Blockchain-basierte Kunstinvestitionsplattform Maecenas einen Anteil von 31,5% am Andy Warhol-Gemälde 14 Small Electric Chairs für 1,7 Mio. USD.

Größte Bitcoin Code Blockchain Social Media Steemit tritt dem TRON-Ökosystem bei

Die weltweit größten dezentralen und Blockchain-basierten sozialen Medien sowie eine Blogging-Plattform, Steemit, gaben eine strategische Partnerschaft mit der TRON-Stiftung bekannt.

Steemit tritt Bitcoin Code Ecosystem bei

Steemit, die größte dezentrale Blockchain-basierte Bitcoin Code Social Media- und beliebte Blogging-Plattform, gab in einer gemeinsamen Bitcoin Code Pressemitteilung mit Cryptopotato bekannt, einer strategischen Bitcoin Code Partnerschaft mit der TRON-Stiftung.

Die Entwicklungsteams beider Unternehmen werden sofort zusammenarbeiten, um Blockchain-basierte Apps von Steem und Steemit in die Blockchain von TRON und in die Community von mehr als 20 Millionen Benutzern, Diensten und Produkten zu integrieren.

Laut der Pressemitteilung werden TRON Foundation und Steemit zusammenarbeiten, um mehr Wert für ihre Benutzer zu schaffen und ihre Fortschritte in der dezentralen Technologie zu steigern.

Das alte STEEM-Token wird auf ein neues TRON-basiertes STEEM-Token umgestellt. Bestehende TRX-Benutzer erhalten ein Werbegeschenk, das das STEEM-Token erhält, das auf dem TRON-Netzwerk basiert. Es wird auch ein Beschleunigerprogramm für die Entwicklergemeinde geben.

Dezentrale soziale Netzwerke

Zu dieser Angelegenheit äußerte sich Justin Sun, Gründer von TRON und CEO von BitTorrent. Er sagte:

Wir freuen uns sehr, Steemit im TRON-Ökosystem begrüßen zu dürfen. Gemeinsam werden wir eine neue Ära dezentraler sozialer Netzwerke einleiten.

Steemit ist eine Reddit-ähnliche Plattform, auf der Kryptowährungen als Likes und Upvotes verteilt werden können. Dies könnte zu einer weiteren Einführung blockchain-basierter Technologien führen, insbesondere nach den jüngsten Ereignissen.

bitcoin

Erst gestern war der Twitter-Account des beliebten Kryptowährungskommentators und Bitcoin-Permabulls Anthony ‚Pomp‘ Pompliano vorübergehend nicht verfügbar.

Darüber hinaus berichtete Cryptopotato vor nicht allzu langer Zeit , dass die weltweit größte Plattform für die gemeinsame Nutzung von Videoinhalten, YouTube, Inhalte im Zusammenhang mit Kryptowährungen bestraft und sogar vollständig entfernt hat. Die Community diskutierte darüber, ob eine dezentrale Alternative erforderlich ist oder nicht. Es zeigte auch die Nachteile der Zensur und die Tatsache, dass eine einzelne Behörde die Kontrolle über die Netzwerkteilnehmer hat.