River Financial announces an initial funding round of $5.7 million

San Francisco-based Bitcoin’s financial services company, River Financial, announced that it had raised $5.7 million in a new round of start-up funding.

In an update posted on the company’s website on June 17, River Financial stated that it had received an investment of $5.7 million in a launch round led by Polychain Capital. Slow Ventures, Castle Island Ventures, DG Lab Fund, Cygni Capital, Pfeffer Capital, IDEO CoLab Ventures, and Steve Lee of Square Crypto also participated as angel investors (sponsors).

Bitcoin investors are on the rise even when the price of Bitcoin is below $10,000
According to River’s founder and CEO, Alex Leishman, the investment will be used to build a financial institution capable of bringing Bitcoin (BTC) to the world.

„The spirit of Bitcoin is deeply rooted in who we are and what we do,“ Leishman told Twitter in response to the announcement.

„Last year we were upside down laying the technical and regulatory groundwork for the company. This year we are building the skyscraper, expanding across the United States and launching a number of new products that we believe will help push Bitcoin toward its destination as the world’s most popular media value and exchange store.

77% of Bitcoin volume is generated by the Bitcoin broker’s boomers
Old money

The fundraising announcement comes after reports that the Baby Boomers, individuals born between 1946 and 1964, are responsible for 77% of BTC’s volume growth in River. The Bitcoin broker stated that its volume has grown „an average of 80% month over month“ since it launched financial services in crypto in December 2019.

Nome e logo Bitcoin registrato presso l’Ufficio brevetti e marchi spagnolo

Agendo attraverso un avvocato, una persona anonima ha protetto la parola „bitcoin“ a livello nazionale.

Il nome e il logo Bitcoin è stato registrato

Il nome e il logo Bitcoin Billionaire è stato registrato in Spagna con l’Ufficio Spagnolo Brevetti e Marchi. Questo processo è stato completato da Ignacio Rubio Menéndez, esperto di compliance e avvocato specializzato in diritto commerciale. Il Cointelegraph en Español ha parlato direttamente con il cliente di Menéndez, che per ora ha scelto di rimanere anonimo.

Questa persona ha spiegato: „Ora ho il logo e la parola ‚bitcoin‘ registrati a livello nazionale presso l’Ufficio Spagnolo Brevetti e Marchi. Chiunque può accedere ai registri, in quanto sono pubblicati quotidianamente e per tutti i pubblici“.

Quando gli è stato chiesto perché ha preso l’iniziativa di proteggere questa proprietà intellettuale per sé stesso, ha risposto:

„Sono un venditore di bitcoin, ho un ufficio di compravendita, e l’idea è quella di proteggere il bitcoin, almeno in Spagna. Così mi difendo per il marchio e mi assumo la responsabilità che ogni nuovo utente possa sentirsi al 100% sicuro lavorando con me e lontano dalle truffe che chiamano ‚bitcoin‘ e che usano ‚bitcoin'“.

Si noti che l’archiviazione si rivolge

Si noti che l’archiviazione si rivolge al logo contenente la lettera bianca „B“ all’interno di un cerchio arancione, che sarebbe il logo ufficiale della Bitcoin. „Nel testo la B maiuscola si riferisce al codice e la b minuscola si riferisce alla crittografia“, ha chiarito.

Continuava: „Io fornisco protezione con la mia attività e ora con il mio marchio, in modo che se una persona o un’azienda a livello nazionale vuole abusare del logo che tutti noi conosciamo, e della parola ‚Bitcoin‘, ho una rivendicazione per l’uso improprio del mio marchio“.

Ha concluso: „Non sono un falso Satoshi, ho appena registrato la proprietà e l’uso legittimo del logo e della parola. Se qualcuno lo usa in modo scorretto, lo difenderò“.

Ubisoft lanciert blockchainbasierte Sammlungen zur Unterstützung von UNICEF

Der Spieleriese hat Rabbids-Spielmarken auf Blockkettenbasis herausgegeben, die Gelder für UNICEF sammeln werden.

Am 17. Juni veröffentlichte der Gaming-Gigant Ubisoft eine Reihe von digitalen Sammlerstücken auf Blockkettenbasis für die beliebte Spiel- und Fernsehserie Rabbids. Das Geld, das durch den Verkauf dieser Sammlerstücke eingenommen wird, geht zur Unterstützung des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNICEF).

Laut VentureBeat bringt das in Frankreich ansässige Unternehmen Ubisoft etwa 55 Rabbids-Sammelstücke als Marken in der Blockkette von Ethereum auf den Markt. Diese Vermögenswerte werden durch ERC-721 Non-Fungible Tokens (NFTs) repräsentiert.

Die Sammlerstücke haben ihre eigenen Eigenschaften, ihr eigenes Design, ihren eigenen Wert und können wie Sammelkarten gehandelt werden. Ubisoft wird alle Erlöse aus dem Verkauf dieser Sammlerstücke an den UNICEF-Fonds spenden.

Spendenaktionen mit Bitcoin

Transaktionen in ETH

Das Unternehmen gab an, dass Rabbids-Marken ein „immer zu verkaufen“-Modell verwenden. Das bedeutet, dass andere angehende Sammler die Wertmarken jederzeit von ihrem aktuellen Besitzer kaufen können, solange sie bereit sind, den aktuellen inhärenten Preis des Sammlerstücks in Äther (ETH) zu bezahlen.

Ubisoft gibt an, dass die ehemaligen Besitzer von Rabbid ein spezielles Token-Zertifikat erhalten, das als Nachweis des plausiblen Besitzes oder POPO bezeichnet wird, um zu beweisen, dass sie die Token einmal besessen haben.

Vollständig interoperable Token

Der Spieleriese erklärt auch, dass sich die Rabbids-Marken jedes Mal, wenn sie einen neuen Besitzer bekommen, verwandeln und die ästhetische Darstellung jedes Rabbids völlig verändern. Die Gewinne aus diesen Transaktionen fließen ebenfalls direkt in den Krypto-Fonds der UNICEF.

Ubisoft bekräftigte auch die Idee, dass diese neuen Rabbids-Sammelprodukte „vollständig interoperabel“ mit anderen Blockchain-Spielen sind.

Ubisoft verstärkt weiterhin die Annahme von Blockketten in seiner gesamten Geschäftssparte. Cointelegraph berichtete am 2. Januar, dass der Gaming-Gigant ein Blockproduzent auf der UOS-Blockkette werden und ein Gaming-Projekt namens Ultra unterstützen wird.

Ein Picasso-Kunstwerk wurde gerade für Kryptowährung verkauft

Ein Kunstwerk von Pablo Picasso, Danse du ventre devant homme unpassierbar, wurde für Kryptowährung verkauft – das erste Mal, dass ein ganzes Originalwerk des weltberühmten Künstlers auf diese Weise verkauft wurde.

Das Kunstwerk, übersetzt als Bauchtanz vor teilnahmslosem Mann , wurde von einem in Florida ansässigen Unternehmen namens Idoneus von einem privaten Verkäufer gekauft , der dies am Dienstag bekannt gab.

Es gibt sein Ziel an, den Wert des Marktes für Luxusgüter zu steigern

„Nach unseren Recherchen ist dies in der Tat das erste Mal, dass das vollständige Eigentum an einem Originalkunstwerk von Pablo Picasso formell mit Zahlung in Crypto Trader Kryptowährung übertragen wurde“, sagte Jarrett Preston, CEO von Idoneus, gegenüber Decrypt .

Preston lehnte es ab zu sagen, wie viel die Firma für die Radierung von 1970 bezahlt hatte, die auf Velin mit der gestempelten Unterschrift des Künstlers gedruckt ist. Im Jahr 2002 betrug der geschätzte Wert 3.460 USD. Ein Kunstexperte sagte gegenüber Decrypt, dass die Preise seitdem wahrscheinlich erheblich gestiegen sind.

Tokenisierung von Privatinseln, Luxusdienstleistungen und Flugzeugen

Die für die Zahlung verwendete Kryptowährung war das native IDON-Token von Idoneus. Laut Preston wurde IDON bereits vor seiner ersten Notierung an der P2PB2B-Krypto-Börse am 1. Juni 2020 zur Bezahlung anderer hochwertiger Vermögenswerte verwendet.

„IDON wurde bereits als Zahlungsmethode für mehrere siebenstellige Immobilien, Diamanten, edlen Schmuck, Gold und Silber verwendet“, sagte er.

bitcoin

Warum Street Art in Miami auf Bitcoin tokenisiert wird

Das erklärte Ziel des Unternehmens ist es, die gesamte Luxusgüterindustrie auf die Blockchain umzustellen, damit Transaktionen aller Art schneller, transparenter und sicherer durchgeführt werden können. Auf seiner Website bietet es alles von privaten Inseln und Luxusdienstleistungen bis hin zu Flugzeugen.

„Idoneus baut eine völlig neue digitale Wirtschaft für Luxus auf. Diese Transaktion ist äußerst wirkungsvoll, da sie weiter zeigt, dass Eigentümer bedeutender Vermögenswerte IDON im Gegensatz zu ihrer derzeitigen Beteiligung lieber besitzen“, sagte Preston.

Kunst demokratisieren

Eine Mammutherausforderung in der Kunstwelt besteht darin, die Authentizität und Bekanntheit von Werken zu überprüfen, bei denen der Künstler nicht mehr lebt. In einem Bericht des Fine Arts Expert Institute aus dem Jahr 2014 wurde geschätzt, dass bis zu 50% der Kunstwerke gefälscht oder einem Künstler falsch zugeordnet wurden.

Als öffentliche, dezentrale Liste von Datensätzen wurde Blockchain als mögliche Lösung angepriesen. Das heißt, solange eine sichere Verbindung zwischen dem Bildmaterial und der Aufzeichnung im Hauptbuch hergestellt werden kann. Es bietet auch die verlockende Aussicht, einen Bruchteil eines großartigen Kunstwerks zu besitzen und so das Investitionspotential des Kunstmarktes zu demokratisieren.

Im vergangenen Jahr versteigerte die Blockchain-basierte Kunstinvestitionsplattform Maecenas einen Anteil von 31,5% am Andy Warhol-Gemälde 14 Small Electric Chairs für 1,7 Mio. USD.

Binance invests in Indonesia’s large cryptoexchange Tokocrypto

The large cryptoexchange Binance is consolidating its presence in Indonesia; it announced on May 12 an investment in a major national regulated exchange, Tokocrypto.

In 2019, Tokocrypto reportedly became the first cryptoexchange in Indonesia to obtain regulatory approval from the country’s Commodity Futures Trading Regulatory Agency, also known as Bappebti.

Indian state government partners with blockchain companies to boost technology growth

Registration with the body has been mandatory since February 2020 for any platform that intends to legally offer cryptocommerce services. To obtain approval, service providers must be able to demonstrate that they have risk, security and transaction management systems in place.

While the amount of Binance’s investment in Bitcoin Investor, Bitcoin System, The News Spy, Immediate Edge, Bitcoin Machine has not been disclosed, the funding will ostensibly be used to diversify new products and services on the platform and make technological improvements, as well as to carry out nationwide expansion and deploy blockchain education initiatives throughout the region.

Prior to Binance’s investment, Tokocrypto had already been supported by QCP Capital, a Singapore-based digital asset trading and investment firm.

Crypto-to-Fiat Exchange Goes Live in India as Local Trading Volumes Increase
Several crypto-currency experts, including Joshua Ho and Darius Sit of QCP Capital and Shaun Djie of Digix, serve on the exchange’s advisory board.

Teguh Kurniawan Harmanda, chief operating officer of Tokocrypto, said the exchange plans to continue its cooperation with Bappebti and PPTAK, Indonesia’s financial intelligence agency, as well as forge partnerships with players in other industries.

Binance’s global expansion strategy

As reported, in April Binance launched peer-to-peer support using Indonesian and Indian rupees.

That same month, it announced the acquisition of the crypto-data site CoinMarketCap, one of the highest profile platforms in the industry.

CoinSwitch launches new app in India
Binance CEO Changpeng Zhao told reporters earlier that the company prioritizes working with national exchanges „that have existing banking relationships, which allow them to accept trade in local fiat currencies.

In India, Binance had acquired the well-known Indian cryptoexchange WazirX in autumn 2019.

To date, the steady expansion of the exchange’s fiat gateways means that Binance now supports crypto-shopping with credit cards in more than 50 jurisdictions.

Die Rallye von Bitcoin steht erst am Anfang

5 Konvergierende Faktoren: Die Rallye von Bitcoin steht erst am Anfang, selbst nach 150% Anstieg

Vor nur sieben Wochen handelte Bitcoin nach einer der schlimmsten Handelssitzungen auf dem Krypto-Währungsmarkt, die es je gegeben hat, mit $3.700.

digitalen Vermögenswerte bei Bitcoin Evolution erholt

Im Gefolge dieser Entwicklung gab es viele Analysten, die forderten, dass der Krypto-Währungsmarkt noch tiefer fallen solle, aber die digitalen Vermögenswerte bei Bitcoin Evolution erholten sich schnell und zeigten sich auf breiter Front widerstandsfähig.

Nur etwa 50 Tage nach dem Absturz notiert Bitcoin jetzt bei 9.200 $ – 150% höher als die Tiefststände von 3.700 $, eine überragende Leistung, die fast jedes andere Vermögen von über 100 Milliarden $ in den Schatten stellt. Obwohl beeindruckend, sind Analysten davon überzeugt, dass dem Krypto-Markt mehr Aufwärtspotenzial in Aussicht steht, und führen eine Konvergenz technischer und fundamentaler Faktoren an, die die Aussichten von BTC verbessern.

Bitcoin’s Chart ist überwältigend optimistisch

In der vergangenen Woche ist der Krypto-Markt nach zwei Wochen der Akkumulation explodiert. Wie Bitcoinist bereits berichtete, schoss Bitcoin kürzlich über 9.000 $ hinaus und erreichte ein lokales Hoch von 9.500 $.

Dieser Schritt über die immer wichtiger werdende 9.000-Dollar-Marke hinaus, der sowohl als psychologischer als auch als technischer Widerstand wirkte, ist nach Ansicht von Analysten nur der Anfang einer größeren Hausse.

Ein bekannter Händler untermauerte diese Erzählung und nannte fünf technische und fundamentale Gründe, warum Bitcoin derzeit trotz der Befürchtungen einer globalen Rezession und eines Abschwungs am Aktienmarkt bullish ist:

Der Refinanzierungssatz auf BitMEX, d.h. der Betrag, den Longs short bezahlen, und der Prämienindex, d.h. die Differenz, die die Leute für Bitcoin auf BitMEX gegenüber dem Indexpreis von BTC zahlen, sind „immer noch negativ“. Dies deutet darauf hin, dass die Longs bei Bitcoin Evolution noch nicht überverschuldet sind.Bitcoin wird über dem jährlichen volumengewichteten Durchschnittspreis gehandelt.

Die eintägige Ichimoku-Wolke ist in einen Aufwärtstrend verfallen, was historisch gesehen zu Rallys mit einer starken Streikrate geführt hat.
Die Halbierung der Blockbelohnung von Bitcoin ist jetzt nur noch 10 Tage entfernt.

Mit der Behauptung, wie stark der aktuelle Aufwärtstrend ist, schloss der Händler, indem er schrieb, dass Sie zwar „vielleicht nicht mitgehen und DIE Spitze kurzschließen, sich aber eine Menge potenzieller Kopfschmerzen ersparen, wenn Sie nur auf einen Bruch in der 1D-Marktstruktur warten“.
Alle Augen auf die Halbierung gerichtet

Während alle Themen, die der Händler erwähnte, darauf hindeuten, dass mehr Aufwärtspotenzial unmittelbar bevorsteht, wird die Halbierung von Bitcoin wahrscheinlich der größte Katalysator für einen Bullenlauf sein, sagen Analysten.

Schätzungen von BitcoinBlockHalf deuten darauf hin, dass BTC in etwa zehn Tagen nach dem Zeitpunkt, an dem dieser Artikel geschrieben wurde, die so genannte „Halbierung“ der Blockbelohnung erleben wird. Zu diesem Zeitpunkt halbiert sich die Anzahl der geprägten Münzen pro geprägtem Block, in diesem Fall von 12,5 auf 6,25 Münzen.

Es wird erwartet, dass die Halbierung im Mai für Bitcoin und den Rest des Kryptowährungsmarktes sicherlich bullish sein wird, wobei ein prominenter Analyst vorschlägt, dass BTC nach dem Ereignis einen fairen Preis von etwa 288.000 $ haben wird – über 3.000 % höher als der aktuelle Preis.

Bitcoin-Preisvolatilitäts-Alarm bei Verfall von 50K BTC-Optionen

Bitcoin (BTC) ist in den vergangenen 24 Stunden um 4% gefallen, aber die Verluste könnten auf einen alten Schuldigen zurückzuführen sein, der bereits Marktvolatilität und Verkaufsdruck ausgelöst hat.

Laut den Daten der Online-Überwachungsressource Skew wird am 27. März der Verfall von Bitcoin-Optionen mit offenem Interesse im Wert von 49.400 BTC (328 Millionen Dollar) stattfinden.

Der Verfall von Bitcoin Optionen

BTC-Preis nach Ablehnung von $7K unruhig

Das bei weitem größte Verfallsdatum von jetzt bis Ende Juni könnte bereits Druck auf die BTC/USD ausüben, die am Donnerstag mit 7.000 Dollar abgelehnt wurde.

Nach einem Tiefststand von 6.495 Dollar handelt das Paar jetzt bei etwa 6.640 Dollar, hat aber bisher noch keine Dynamik entwickelt, um den Widerstand bei 7.000 Dollar zu brechen.

Bitcoin-Optionen werden bis zum Verfallsdatum verzinst

Bitcoin-Optionen werden nach Ablaufdatum verzinst. Quelle: Schrägstrich/ Twitter

Wie Cointelegraph im vergangenen Jahr häufig berichtete, sind die Verfallsdaten von Bitcoin-Futures seit langem mit einer unregelmäßigeren Preisentwicklung in den Tagen vor der Abrechnung verbunden. Im September behaupteten Untersuchungen sogar, dass Bitcoin in 75 % der Fälle, in denen die CME Group Auszahlungen für ihre Terminkontrakte vornahm, gefallen ist.

Im Jahr 2020 hat sich die Aufmerksamkeit von der Idee entfernt und stattdessen auf die Reaktion von Bitcoin auf die Volatilität der traditionellen Märkte konzentriert. Eine weitere aktuelle Theorie besagt, dass ein Rückgang der Schwierigkeiten von Bitcoin im Bergbau ebenfalls zu einem Preisdruck führen könnte.

Den neuesten Statistiken zufolge wurden die Futures von CME in den fünf Tagen bis Donnerstag rund 300 Millionen Dollar gehandelt.

CME-Futures-„Lücken“ treten wieder auf

Die BTC/USD füllte unterdessen weiterhin die „Lücken“ zwischen den Futures-Handelssitzungen aus, bis die starke Volatilität im März den Trend zu stören schien.

Vor dem bedeutenden Absturz am 12. März hatte Bitcoin nur noch eine Lücke – bei etwa $11.700 – nachdem die letzte verbleibende Lücke, die unter dem Kassapreis lag, geschlossen worden war. Seitdem haben sich weitere Lücken geöffnet, darunter eine bedeutende Lücke zwischen 8.300 und 9.000 $.

CME Bitcoin Futures-Chart zeigt Lücken

CME Bitcoin Futures-Chart zeigt Lücken auf. Quelle: Handelsansicht

Traditionell werden solche Lücken mit überraschender Regelmäßigkeit gefüllt, selbst wenn der Spotpreis nur für Stunden oder sogar Minuten den gewünschten Bereich erreicht.

Größte Bitcoin Code Blockchain Social Media Steemit tritt dem TRON-Ökosystem bei

Die weltweit größten dezentralen und Blockchain-basierten sozialen Medien sowie eine Blogging-Plattform, Steemit, gaben eine strategische Partnerschaft mit der TRON-Stiftung bekannt.

Steemit tritt Bitcoin Code Ecosystem bei

Steemit, die größte dezentrale Blockchain-basierte Bitcoin Code Social Media- und beliebte Blogging-Plattform, gab in einer gemeinsamen Bitcoin Code Pressemitteilung mit Cryptopotato bekannt, einer strategischen Bitcoin Code Partnerschaft mit der TRON-Stiftung.

Die Entwicklungsteams beider Unternehmen werden sofort zusammenarbeiten, um Blockchain-basierte Apps von Steem und Steemit in die Blockchain von TRON und in die Community von mehr als 20 Millionen Benutzern, Diensten und Produkten zu integrieren.

Laut der Pressemitteilung werden TRON Foundation und Steemit zusammenarbeiten, um mehr Wert für ihre Benutzer zu schaffen und ihre Fortschritte in der dezentralen Technologie zu steigern.

Das alte STEEM-Token wird auf ein neues TRON-basiertes STEEM-Token umgestellt. Bestehende TRX-Benutzer erhalten ein Werbegeschenk, das das STEEM-Token erhält, das auf dem TRON-Netzwerk basiert. Es wird auch ein Beschleunigerprogramm für die Entwicklergemeinde geben.

Dezentrale soziale Netzwerke

Zu dieser Angelegenheit äußerte sich Justin Sun, Gründer von TRON und CEO von BitTorrent. Er sagte:

Wir freuen uns sehr, Steemit im TRON-Ökosystem begrüßen zu dürfen. Gemeinsam werden wir eine neue Ära dezentraler sozialer Netzwerke einleiten.

Steemit ist eine Reddit-ähnliche Plattform, auf der Kryptowährungen als Likes und Upvotes verteilt werden können. Dies könnte zu einer weiteren Einführung blockchain-basierter Technologien führen, insbesondere nach den jüngsten Ereignissen.

bitcoin

Erst gestern war der Twitter-Account des beliebten Kryptowährungskommentators und Bitcoin-Permabulls Anthony ‚Pomp‘ Pompliano vorübergehend nicht verfügbar.

Darüber hinaus berichtete Cryptopotato vor nicht allzu langer Zeit , dass die weltweit größte Plattform für die gemeinsame Nutzung von Videoinhalten, YouTube, Inhalte im Zusammenhang mit Kryptowährungen bestraft und sogar vollständig entfernt hat. Die Community diskutierte darüber, ob eine dezentrale Alternative erforderlich ist oder nicht. Es zeigte auch die Nachteile der Zensur und die Tatsache, dass eine einzelne Behörde die Kontrolle über die Netzwerkteilnehmer hat.

Börsen-Token haben in diesem Jahr die BTC übertroffen

Nur wenige Krypto-Assets haben in diesem Jahr die Leistung von Bitcoin übertroffen, aber die Handvoll, die es gibt, sind überwiegend Tausch-Token. Ihr Erfolg bestätigt den der von ihnen gehosteten Token-Sales-Launchpads, die wiederum die Nachfrage nach Exchange-Token beflügelt haben. Aber können die Börsen das Momentum aufrechterhalten, wenn die IEOs nachlassen, oder wird die BTC die Führung zurückerobern und 2019 auf einem Höchststand beenden?

2019 war das Jahr des Bitcoin Profit Token

Bitcoin Profit hat eine gute Woche hinter sich, aber obwohl es jede große Kryptoanlage in Mitleidenschaft gezogen hat, hat es dank der am Freitag stattfindenden Raketenfahrt immer noch etwas aufzuholen. Unter den Top 50 der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung sind neben dem Kettenglied, das einen Zuwachs von 816% für das Jahr verzeichnet hat, die einzigen bemerkenswerten Token, die Bitcoin Profit übertroffen haben, Huobi-Token (247%) und Binanz-Münzen (235%). Direkt hinter Bitcoin Profit (148%) befindet sich ein weiterer Börsen-Token, die Kucoin-Aktien (138%).

Bewegen Sie sich außerhalb der Top 50, und lauern Sie bei 118 nach Marktkapitalisierung, ist dies der diesjährige leistungsstärkste Börsen-Token, der zu Bitmax gehört. Der BTMX verzeichnet im Jahresverlauf ein beeindruckendes Plus von 394% und liegt damit knapp vor dem OKB von Okex, der mit einem jährlichen Zuwachs von 358% auf Platz 91 nach Marktkapitalisierung liegt. Während es viel zu kritisieren gibt über den Nutzen von Tausch-Token und ihre Fähigkeit, ihr neues Preisniveau aufrechtzuerhalten, gibt es keinen Zweifel, dass 2019 ihr Jahr war.

Börsen-Token haben in diesem Jahr die BTC übertroffen.

bitcoin

Kann der Tausch von Token dem Schicksal der ETH entkommen?

Jeder, der 2017 im Krypto-Raum herumhing, wird sich an den rasanten Aufstieg aller Krypto-Assets erinnern, insbesondere an die ETH, die am 13. Januar 2018 mit 1.400 Dollar ihren Höhepunkt erreichte, angetrieben durch den ICO-Wahn. Was als nächstes kam, ist gut dokumentiert, wobei die ETH zu den am stärksten betroffenen Ländern gehörte, als der Krypto-Markt zurückging. Es hat fast zwei Jahre gedauert, bis die ETH ihren heute scheinbar defiären Sinn wiedererlangt und begonnen hat, ihre schweren Verluste auszugleichen.

Q4 neigt dazu, eine ruhige Jahreszeit für Token-Verkäufe zu sein, und angesichts der schwachen Leistung der bisher eingeführten IEOs gibt es Hinweise darauf, dass der Appetit der Öffentlichkeit auf börsengehandelte Token-Verkäufe abnimmt. ICOspeaks, das die bevorstehenden Token-Verkäufe aufzeichnet, listet nur zwei geplante IEOs und ICOs pro Stück auf. Abgesehen von dem langen Schwanz von Pay-to-Play-IEOs, die an kleineren und weniger gesunden Börsen wie Exmarkets und Latoken gelistet sind, ist nicht viel am Horizont.

Ben Zhou, CEO der Bybit-Börse, sagte zu news.Bitcoin.com: „Plattform-Token wurden ursprünglich als Kundenbonusprogramm konzipiert, während sie im letzten Jahr wegen des IEO-Hypes aufgepumpt wurden. Wie nach dem ICO-Retreat werden die Investoren definitiv den inneren Wert von Plattform-Token wieder aufgreifen – den Erfolg der Plattform und die Bereitschaft der Plattform, ihre Kunden zu belohnen“. Zhou erklärte weiter, dass es Möglichkeiten gibt, Nutzer ohne Token zu belohnen; im Falle von Bybit zum Beispiel durch die Vergabe von Boni an Nutzer bei der Registrierung und für verschiedene Kampagnen. Der CEO von Bybit behauptet: „Dies wurde durch die breite Zustimmung unserer Kunden erreicht.“

Es wäre ebenso verfrüht, das Ende der IEOs zu nennen, wie den Untergang der einheimischen Tauschmarken vorherzusagen. Krypto-Börsen sind bis heute einer der profitabelsten Bereiche der Branche und werden nicht leise in die Nacht abrutschen, nur weil sich das ganze IEO-Spiel verjüngt hat. Wie Binance gezeigt hat, ist das Token Launchpad nur das erste in einer Reihe von Funktionen, um die Verwendung nativer Token zu untersagen, wobei nachfolgende Produkte, einschließlich Futures-Märkte, ebenfalls stark auf den Exchange-Token zurückgreifen. Kucoin ist damit beschäftigt, diese Formel auf ein T-Shirt zu replizieren, mit seiner Kumex-Derivateplattform, die in wenigen Wochen auf den Markt kommen soll.

Börsen-Token haben in diesem Jahr die BTC übertroffen.

Die diesjährigen leistungsstärksten Exchange-Token nach Cryptorank.io

Wo es Börsen gibt, gibt es Börsen-Token

Als Torwächter der Kryptoökonomie können Börsen die Nutzung ihrer einheimischen Token effektiv erzwingen, indem sie Handelsrabatte, IEO-Airdrop-Teilnahme und andere Anreize schaffen, die es vorteilhaft machen, Tausch-Token zu halten. Für die führenden Vertreter dieses Geschäftsmodells, wie Binance und Huobi, stellt die Wertsteigerung des Token eine weitere Einnahmequelle dar. Anstatt jedoch ihren eigenen Vorrat an Token auf den Markt zu bringen, liegt es im Interesse dieser Riesen, den Wert ihres einheimischen Token mit allen Mitteln zu unterstützen und gleichzeitig auf andere Weise zu monetarisieren.

BSV-Preis sinkt um 13%, nachdem Binance Pläne zur Delistung der Coin bekannt gibt.

Die Erhöhung des Nutzens von Tausch-Token ermöglicht es den Tauschbörsen, sich selbst als mehr als nur eine Leitung für Spekulationen über Scheißmünzen darzustellen, sondern als lebenswichtige Zahnräder in der Kryptosphäre. Ihr Zeichen ist der Maßstab, an dem ihre Gesundheit der Welt signalisiert wird. Infolgedessen werden die Börsen vor nichts zurückschrecken, um den Preis aufrechterhalten zu können. Das Einzige, was dem Einhalt gebieten könnte, ist.

Telegramm Offene Bitcoin Era Netzwerktreffer mit einem großen (und hässlichen) Spritzer

Dr. Bruce Ng ist Dozent im Bereich Distributed Ledger Technology (DLT) und ist seit kurz nach der Einführung ein führender Kryptotechnik-Analyst für Weiss Cryptocurrency Ratings.

Während die Krypto-Märkte ruhig sind, geht die Entwicklung und Revolution der Kryptoindustrie weiter.

Die meisten Bitcoin Era Investoren sehen das nicht

So ziemlich alles, was sie sehen, sind die Höhen und Tiefen der Bitcoin Era Preise und vielleicht eine Handvoll beliebter Altmünzen. Und doch finden in ruhigen Zeiten wie diesen oft inkrementelle, grundlegende – ja sogar weltbewegende – Bitcoin Era Ereignisse hinter den Kulissen statt. Manchmal ist es eine technologische Bitcoin Era Innovation, die kurz davor steht, auf die Bühne zu kommen.

Manchmal ist es ein großes Unternehmen oder ein Konsortium von Unternehmen, das zusammenkommt oder auseinander bricht.

Und fast immer sind es Nachrichten, die nicht nur die Branche betreffen, sondern in Zukunft auch weitreichende Auswirkungen auf unseren Alltag haben könnten.

Heute werde ich in den letzten Nachrichten auf ein herausragendes Beispiel eingehen. Ich werde in naher Zukunft weitere abdecken.

Telegramm Open Network beschafft 1,7 Milliarden US-Dollar aus dem Privatverkauf
Das globale Wachstum von Messaging-Anwendungen wie WhatsApp, WeChat und Facebook Messenger ist enorm.

Bis zum Jahresende werden sie mehr als zweieinhalb Milliarden Nutzer haben.

bitcoin dollar

Bis Ende 2022 werden sie über fast drei Milliarden verfügen

Und in der privatwirtschaftlichen Welt der Kryptotechnik ist die herausragende Messaging-App Telegram.

Der verbesserte Datenschutz von Telegram ist ein wesentlicher Grund, warum es in weniger als sechs Jahren von Null auf über 200 Millionen Nutzer katapultiert wurde.

Und deshalb ist Telegram das Ziel der Verehrung der Nutzerbindung… hasserfüllte Angriffe von Kritikern… und endlose Kontroversen in den höchsten Kreisen.

Aber die Kontroverse ist auch der Hintergrund von Telegrams jüngstem Bestreben – die Einführung seines neuen Token, Telegram Open Network (TON), zu unterstützen.

Dank der praktisch universellen Fangemeinde von Telegram in der Krypto-Welt war TON in der Lage, schnell 1,7 Milliarden Dollar aus privaten Verkäufen zu gewinnen.

Aber auch dank der ebenso allgemeinen Verachtung des Telegramms durch die Regierungsbehörden hat die Securities and Exchange Commission (SEC) schnell gehandelt.

Die SEC erhielt eine Rechtsverordnung, um Telegram Group Inc. von der Verteilung ihres Krypto-Assets, bekannt als Gram, abzuhalten. Die SEC erklärte, dass der Vermögenswert in den Vereinigten Staaten nicht legal gehandelt werden darf.

Ein SEC-Sprecher sagte, dass seine Notfallmaßnahmen „verhindern sollen, dass Telegram die US-Märkte mit digitalen Token überschwemmt, von denen wir behaupten, dass sie rechtswidrig verkauft wurden“.

Eine Gerichtsverhandlung zur Lösung des Problems (oder nicht), die ursprünglich für den 24. Oktober geplant war, wurde auf Februar 2020 verschoben.

TON hatte bereits sein Testnet gestartet, hat aber sein Mainnet aufgrund der SEC-Anmeldung verschoben.

Unsere Meinung: Die SEC hat sicherlich die Befugnis, den Verkauf von TON’s Gram-Token in den Vereinigten Staaten zu blockieren. Aber ob sie dies global tun kann, ist fraglich.

Und unabhängig von der Mittelbeschaffung können und wollen die Regierungsbehörden die Entwicklung der Blockchain-Technologie von TON (allgemein als Distributed Ledger Technology oder DLT bezeichnet) nicht stoppen.

Dieser Kampf hat jedoch einige negative Auswirkungen auf die öffentlichen Investoren von TON gehabt.

Zuerst mussten sie eine schwere Wahl treffen:

Mit einem garantierten Verlust von 23% auf ihre Investition, oder….
Bewältigung der Preisunsicherheit bei der Einführung des Tokens im April 2020…. und der Möglichkeit, dass er nie eingeführt wird.
Zweitens werden öffentliche Anleger, die die Münze für 4 USD gekauft haben, dem Verkaufsdruck der ersten und zweiten Runde von Investoren ausgesetzt sein, deren Kaufpreise 37 Cent bzw. 1,33 USD entsprachen.

Drittens könnte diese SEC-Anmeldung einen Präzedenzfall schaffen und sowohl TON als auch andere Blockchain-Projekte davon abhalten, in Zukunft Mittel in den USA zu beschaffen.

Abgesehen von regulatorischen Fragen, wenn wir uns nur auf die Technologie konzentrieren, müssen wir erkennen, dass….

TON hat das Potenzial, eine der schnellsten Smart Contract Blockketten der Welt zu sein.
TON erstellt Blockketten innerhalb von Blockketten…. und dann mehr Blockketten innerhalb dieser. Diese Art von Sharding, so behaupten sie, kann die halsbrecherische Geschwindigkeit von einer Million Transaktionen pro Sekunde erreichen.

TON hat primäre Stärken…..

1. Geschwindigkeit Wir sehen nicht, dass in absehbarer Zeit eine Million Transaktionen stattfinden. Aber es wird von Anfang an relativ schnell gehen.

Mit den Standards, die wir für unser Technologiemodell (eines von vier Modellen in unseren Weiss Crypto Ratings) erstellt haben, gehen wir davon aus, dass TON mit etwa 10.000 Transaktionen pro Sekunde auf den Markt kommen wird. Das ist immer noch ziemlich schnell für einen neuen Möchtegern-Smart Contract Ethereum-Killer.

2. Beliebtheit der Telegram Messenger App. In der Krypto-Welt ist es ein großer Vorteil, die Unterstützung einer bekannten Marke zu haben. Es macht den entscheidenden Unterschied zwischen dem Platzen in die Schlagzeilen mit einer riesigen eingebauten Basis von Benutzern vs. dem Verlieren unter den Beratern.